Sicherheitsschulung Biogas TRGS 529

Unsere 5 Umweltgutachter führen jährlich über 1.500 Begutachtungen bundesweit durch und kennen dadurch die Bedürfnisse der Biogas-Anlagenbetreiber vor Ort. Neben technischen und unternehmerischen Gegebenheiten, setzen wir uns auch mit der Sicherheit unserer Kunden und deren Mitarbeiter auseinander, dementsprechend oft wurden wir bezüglich Sicherheitsschulungen gemäß TRGS 529 angesprochen.

Seit März 2016 besuchten rund 800 Anlagenbetreiber bundesweit unsere 30 Schulungen. Wir bedanken wir uns herzlich bei Ihnen, für Ihre Teilnahme, Ihr Vertrauen und die anregenden Diskussionen über Ihre Anlagen während den jeweils 2 Tagen. Für die Sensibilierung der eigenen Sicherheit und die praxisnahe, motivierende Fortbildung erhielten wir regelmäßig Bestnoten und sehr konstruktive Rückmeldungen von Teilnehmern und Veranstaltern.

 

Schulungstermine & Anmeldung:

Von Oktober bis Februar widmet sich das OmniCert-Team größtenteils der Erstellung Ihrer Umweltgutachten und Auditberichte, wodurch wir Ihnen keine Schulungen vor Ort anbieten können. Stattdessen laden wir Sie in der Wintersaision 2018/2019 nach Bad Abbach in unsere Büroräume ein. Weitere Informationen und die genauen Schulungstermine TRGS 529 sowie das Anmeldeformular finden Sie in Kürze hier. 

 

Bild_Einladungsflyer_Sicherheitsschulung_OmniCert_TRGS529_2018

 

Kein passender Termin dabei?

Die Umweltgutachter und Sachverständigen der OmniCert Umweltgutachter GmbH unterstützen Sie bei der Organisation einer 2-tägigen Betreiberschulung bei Ihnen vor Ort, im Zeitraum von April bis Oktober. Unser Konzept basiert darauf, dass sich Betreiber von Biogasanlagen selbst verabreden und mit 15-30 Teilnehmern eine Veranstaltung organisieren. Dabei ist für den ersten Schulungstag lediglich ein Besprechungs- oder Nebenraum zu reservieren und für den zweiten Schulungstag eine Biogasanlage für die Begehung auszusuchen. So bleiben die Verwaltungskosten im Teilnehmerbeitrag gering und eine lange Anreisezeit wird Ihnen erspart.

Informationen zur Sicherheitsschulung Biogas auf einen Blick:

  Flyer_Sicherheitsschulung_TRGS529_OmniCert_2018

 

An zwei Tagen erarbeiten wir die Themen gemäß TRGS 529 entsprechend praxisnah, um Ihnen eine Umsetzung im heimischen Unternehmen zu ermöglichen. OmniCert stellt für beide Tage die Referenten bereit und bescheinigt die Teilnahme.

 

   1. Tag der Schulung: sicherheitsrelevante Kenntnis und Schutzmaßnahmen

 

   2. Tag der Schulung: Begehung einer regionalen Biogasanlage mit Praxisunterricht

 

In den Folgejahren bieten wir Ihnen zur Aufrechterhaltung Ihrer Kompetenz regelmäßige kurze Schulungen von ca. 2-3 Stunden an Ihrem Betreiberstammtisch vor Ort oder auf Ihrer Anlage. Ihre regelmäßige Teilnahme an jährlichen Schulungen ersetzt die 2-tägige Wiederholung nach 4 Jahren, wenn alle Themen der TRGS 529 Anlage 3 enthalten sind. So können Sie die vorgegebenen 14 Schulungseinheiten à 45 Minuten, innerhalb von 4 Jahren absolvieren und erhalten dafür Ihre Teilnahmebescheinigung.

 

Wiederkehrende Prüfungen und Gutachten für Ihre Biogasanlage im Komplettangebot

 

Grafik zu Biogas-Prüfintervallen und Leistungen der OmniCert

 

Bei der Erfüllung behördlicher Vorgaben für Biogasanlagen unterstützen wir Sie als Komplettanbieter durch wasserrechtliche Abnahmen gem. VAwS/AwSV und Betriebssicherheitsprüfungen nach BetrSichV, inklusive Leckageortung mit der Gaskamera und weiteren Messinstrumenten.

 

Theresia Nürnberger und Michaela Hauer stehen Ihnen für Fragen zur Betreiberschulung und unseren weiteren sicherheitsrelevanten Leistungen, unter der Telefonnummer 09405-955 82 0 gerne zur Verfügung.