OmniCert zertifiziert Nachhaltigkeit von Biomasse

OmniCert zertifiziert Nachhaltigkeit von Biomasse

02.06.2021
OmniCert ist als Zertifizierungsstelle für die Nachhaltigkeit von Biomasse Logo der SURE - Sustainable Resources Verification Scheme GmbHnach "RED II" zugelassen. 

Die OmniCert Umweltgutachter GmbH darf ab sofort die Nachhaltigkeitskriterien von Biomasse entlang der gesamten Wertschöpfungskette zertifizieren. Als eine der ersten Umweltgutachter-Organisationen haben die OmniCert-Auditoren die Zulassung zur Biomassezertifizierung nach RED II vom europäischen Systemgeber SUSTAINABLE RESOURCES Verification Scheme GmbH (SURE) erhalten.

Eine Nachhaltigkeitszertifizierung werden zukünftig u.a. Biogasanlagen mit einer installierten Feuerungswärmeleistung von 2 MW (= ca. 800 kWel) oder mehr benötigen, um ihrem EEG-Vergütungsanspruch gerecht zu werden. 

Wir sind bestrebt den Zertifizierungsprozess für die betroffenen Betreiber unkompliziert und überschaubar zu gestalten. Gegebenenfalls können z. B. "RED-II"-Vor-Ort-Termine mit "EEG"-Vor-Ort-Terminen zusammengefasst werden.

 

Grafik der 10 Schritte zur RED II Zertifizierung mit OmniCert

Dem dargestellten 10-Punkte-Plan können Sie entnehmen, wie der Zertifizierungsprozess grundsätzlich ablaufen kann.  

 

shutterstock Biogasanlage Foto

 

Bei Fragen zum fachlichen Hintergrund stehen Ihnen Philipp Kröninger (09405-94985-43) sowie unser RED II-Auditor Harald Heinl (09405 - 94985-33) zur Verfügung.