Blog

Umweltmanagement der Stadtwerke Amberg ausgezeichnet

13.01.2021

Zertifizierung OmniCert Umweltgutachter GmbHMit dem Erhalt des „Zertifikat Umweltmanagementsystem“ nach ISO 14001 wurde die Arbeit der Stadtwerke Amberg bestätigt.

Die neue Blühwiese ist nur ein Beispiel für das umweltbewusste Handeln und Wirtschaften des Versorgungsunternehmens. Seit Jahren verbessert die Stadtwerke Amberg Versorgungs GmbH ihre Umweltleistungen und lässt diese regelmäßig prüfen. Der regionale Versorger wurde bereits zwei Mal auditiert. Auch beim dritten Mal wurde das Unternehmen für umweltbewusstes Wirtschaften gelobt und erneut mit dem Zertifikat des Umweltmanagementsystems (DIN EN ISO 14001) ausgezeichnet....

weiterlesen

EEG 2021 im Bundestag beschlossen

17.12.2020

Neues EEG 2021 ab Januar in Kraft 

 

Die Novelle des EEG 2021 passierte heute am 17. Dezember 2020 die 2. und 3. Lesung im Bundestag und die Änderungen im Erneuerbare Energien Gesetz werden zum 01.01.2021 in Kraft treten. Aus Sicht unserer Umweltgutachter, sind u.a. die folgenden wesentlichen Punkte für Betreiber von Biogasanlagen und Biomethananlagen relevant:...

weiterlesen

Wärmenetze und das neue Gebäudeenergiegesetz GEG

26.11.2020

Blogartikel über das neue GEG und Auswirkungen auf Wärmenetze - Primärenergiefaktor

Das neue GEG tritt in Kraft und hat Auswirkungen auf Wärmenetze

Das Gebäudeenergiegesetz (GEG) ist zum 01.11.2020 in Kraft getreten und löst drei bekannte Regelwerke ab: Die Energieeinsparverordnung (EnEV), das Erneuerbare-Energien-Wärmegesetz (EEWärmeG) sowie das Energieeinsparungsgesetz (EnEG)....

weiterlesen

Biogas-Flexibilisierung in der EEG-Novelle

19.11.2020

Erstmalige Flexibilisierung von Biogasanlagen 

Stand zur ersten Lesung des EEG 2021 im Bundestag am 30.10.2020

Der aktuelle Gesetzesentwurf der EEG-Novelle sieht entscheidende Änderungen für die flexible Fahrweise von Biogasanlagen vor. Das Gesetz soll am 01.01.2021 in Kraft treten und aus Sicht des Umweltgutachters müssen Anlagenbetreiber, die derzeit ihre Biogasanlage erstmalig flexibilisieren, Folgendes beachten:...

weiterlesen

Flexprämie: Mini-Novelle des EEG bedeutet wichtige Fristverlängerung für Biomasseanlagen

18.05.2020

Der Bundestag hat am 14.05.2020 die Mini-Novelle des Erneuerbare Energien Gesetzes (EEG) verabschiedet. Die Planungssicherheit für Biomasseanlagen wurde durch wichtige Anpassungen deutlich verbessert.

Aufgrund der Corona-Pandemie haben sich Lieferketten und Genehmigungsverfahren verzögert. Dadurch entstand erhebliche Unsicherheit für Vorhaben zur Flexibilisierung und Inbetriebnahme von Biomasseanlagen. Für die Betreiber von Biogasanlagen wurden jetzt zwei wichtige Anpassungen vorgenommen, die die Frist zur Umsetzung von Vorhaben, u.a. die Flexprämie, verlängern....

weiterlesen