Blog

OmniCert nimmt an Forschungsprojekt teil

16.09.2015

In der Pressemitteilung des Deutschen Biomasseforschungszentrum Dresden (DBFZ) vom 16.09.2015, wurde auf die Untersuchungsergebnisse zum Vorhaben Flex75 - Anwendung der Flexibilitätsprämie für Gülleanlagen (< 75 kW) - hingewiesen. In Kooperation zeigten Fraunhofer-Institut für Umwelt-, Sicherheits- und Energietechnik UMSICHT-ATZ, Mitarbeiter der OmniCert GmbH sowie die Maschinenringe Deutschland GmbH, dass Anlagen mit einer Leistung bis 75 Kilowatt grundsätzlich einen wichtigen Beitrag zur Energiewende leisten können. Jedoch müssen zukünftig noch einige Weichenstellungen erfolgen, um den weiteren Ausbau dieser Anlagen zu forcieren....

weiterlesen

Hilfestellung für Biogasanlagenbetreiber

19.08.2015

 

 

Wann ist was zu tun?

Diese Frage stellen sich inzwischen viele Betreiber von Biogasanlagen. Für eine überwachungsbedürftige Anlage müssen mittlerweile unterschiedlichste Überprüfungen durchgeführt werden. Sei es von Seiten der Behörden, des Umweltgutachters, der Strom-/Wärmekunden oder zur Gewährleistung von Sicherheit für Mensch und Umwelt. ...

weiterlesen

Energieaudits in kirchlichen Unternehmen

18.08.2015

Mit der Novellierung des Energiedienstleistungsgesetz wurden große Unternehmen verpflichtet, ihre Energieverbräuche analysieren zu lassen. Ein Thema der Industrie möchte man meinen. Große Unternehmen sind nach europäischer Definition jedoch auch solche, bei denen mehr als 25 % des Unternehmens von Körperschaften des öffentlichen Rechts kontrolliert werden. Da die Kirche eine öffentliche Körperschaft darstellt sind deren wirtschaftlich tätigen Bereiche durch das Energiedienstleistungsgesetz zur Durchführung eines Energieaudits verpflichtet....

weiterlesen

ecomapping: der einfache Einstieg in Ihr Managementsystem

30.07.2015

Viele kleine und mittlere Unternehmen sind  sehr innovativ und agil. Trotz starken Wachstums und herausforderndem Tagesgeschäft arbeiten sie professionell und haben mittlerweile einen strategischen Fokus auf Nachhaltigkeit. Nicht als Modetrend, sondern aus professionellen Ansprüchen heraus. Zur Erfüllung des EDL-G (Energiedienstleistungsgesetz) nutzen zahlreiche grosse Unternehmen nun auch die schlauen und günstigen Tools der "kleinen" KMU. Anstatt ein Energieaudit durchzuführen - oder als Ergänzung hierzu - führen große Firmen nun EMAS ein. Dabei hilft ihnen die Methode EMASeasy. Die Broschüre EMASeasy finden Sie hier....

weiterlesen

Erste Aktualisierung des BAFA-Merkblatt für Energieaudits 08.07.2015

10.07.2015


Seit Inkrafttreten des neuen Energiedienstleistungsgesetzes im April 2015, haben sich bei der Umsetzung der Auditpflicht für Nicht-KMU zahlreiche Fragestellungen ergeben.

Besonders zu betrachten ist die Festlegung eines Unternehmens als kleines oder großes Unternehmen, da auch Beteiligungen und Verbindungen zu weiteren Unternehmen bei der Berechnung der KMU-Schwellenwerte zu berücksichtigen sind. Weiterer Erläuterung bedarf es auch, bei der Unterscheidung von Unternehmentätigkeiten in wirtschaftlich und nicht-wirtschaftlich bzw. hoheitlich. Dieses Kapitel 2.1 Unternehmensbegriff wurde nun im Merkblatt Stand 08.07.2015 überarbeitet. ...

weiterlesen

Kennen Sie schon die neue Betriebssicherheitsverordnung?

03.07.2015

 BetrSichV Verordnung OmniCert

Seit dem 1. Juni 2015, knapp dreizehn Jahre nach der Einführung der Betriebssicherheitsverordnung  (BetrSichV), gilt eine novellierte Fassung dieser Verordnung. Im gleichen Zuge ergaben sich auch umfassende Änderungen in der Gefahrstoffverordnung (GefStoffV). So wurden bekannt gewordene Fehler aus den vorherigen Verordnungen bereinigt, Doppelregelungen bei bestimmten Dokumentationen und Prüfungen beseitigt und die Verordnung insgesamt neu gestaltet. Die Zusammefassung der wichtigsten Neuerungen können Sie hier lesen. ...

weiterlesen